Automatisch Fuhrparkkosten senken mit „fleetster Magic“

  08 Januar 2014
Automatisch Fuhrparkkosten senken mit „fleetster Magic“
Die Corporate CarSharing Software fleetster hat eine neue Funktion, mit der Firmen jetzt auch aktiv gegen Kostenverschwendung bei Ihren Poolfahrzeugen vorgehen können. Wir nennen diese Funktion fleetster Magic. Konkret bedeutet das, dass der Administrator nun über einen Knopf verfügt, der alle Buchungen so anordnet, dass am Ende alle Fahrten so kostengünstig wie möglich sind. Ganz einfach können Sie so Ihre Fuhrparkkosten senken. Ein Beispiel: Am Montag bucht Nutzer A das effizienteste Fahrzeug im Pool für eine Strecke von 200km Am Dienstag bucht Nutzer B ein ineffizientes Fahrzeug für 800km im selben Zeitraum Der Admin/Schlüsselmanager markiert nun in unserem Buchungskalender alle Fahrten, die nicht umgebucht werden dürfen (wenn beispielsweise der Geschäftsführer den Tesla Roadster für einen Akquise-Termin braucht – hier spielt Kosteneffizienz keine Rolle) Sobald alle unveränderbaren Buchungen markiert sind, klickt er den fleetster Magic Knopf Das System teilt jetzt dem Nutzer B mit der 800km Buchung das effiziente und Nutzer A mit der 200km Buchung das ineffizientere Fahrzeug zu fleetster kann in wenigen Sekunden mehrere hundert Buchungen optimieren und so für die maximale Kosteneffizienz im Fuhrpark sorgen. Selbstverständlich werden alle Nutzer über Umbuchungen informiert und können sich melden, falls es für sie nicht möglich ist, das neu zugewiesene Fahrzeug zu nutzen. In Kürze werden wir die „fleetster Magic“ so erweitern, dass der Admin/Schlüsselverwalter selbst entscheiden kann, nach welche Kriterien optimiert werden soll. Vorerst kann nur nach Kosten optimiert werden, aber auch andere Optimierungs-Kriterien sind denkbar. Beispielsweise Leasing-Rest-Kilometer Mix aus Leasing-Restkilometern und Kosten Möglichst viele elektrische Kilometer CO2 Optimierung fleetster – bringt Intelligenz in Ihren Fuhrpark!