fleetster Logo

fleetster Changelog

my.fleetster.de

Buchungs-Prozess: Puffer zwischen Buchungen

18 Juli 2019
Neu
Feature
Administratoren können nun einen Zeitraum nach jeder Buchung festlegen, in dem ein Fahrzeug automatisch blockiert ist. Eine solche Einstellung empfiehlt sich z.B., wenn das Fahrzeug gereinigt werden soll oder es Kontrollen am Fahrzeug gibt. Die eMobility-Puffer bleiben hiervon unberührt.

Wir schalten das Feature gerne für Pro-Accounts zum Testen frei. Es wird zeitnah Teil unserer neuen Enterprise-Lizenz. sales@fleetster.de

fleetster-Praxistipp:
Im letzten Jahr haben wir über 1 Millionen Buchungen im fleetster-System analysiert und herausgefunden, dass Nutzer im Durchschnitt einen Puffer von 56 Minuten pro Buchung einplanen. D.h. dass jede Buchung bereits einen 56 Minuten länger ist, als das Fahrzeug tatsächlich benutzt wird. 

Ergebnis: Die meisten Firmen benötigen keine Puffer, weil Nutzer bei Ihrer Buchung ohnehin schon Puffer einplanen. fleetster ist eine Lösung, die Ihnen dabei helfen soll, die Flotte zu optimieren und die Auslastung der Poolfahrzeuge zu erhöhen. Puffer sind der natürliche Feind einer hohen Auslastung - deren Nutzung sollte also gut überlegt sein!

Buchungs-Prozess: Puffer zwischen Buchungen

App: Buchungen editieren

18 Juli 2019
Verbesserung
Diese Funktion gab es bereits seit langem in der Web-Version von fleetster und wurde jetzt in die Apps integriert. 

Durch den neuen Button können Buchungen nun sehr einfach angepasst werden. Während man den Buchungsprozess durchläuft werden dem Nutzer die ursprünglich ausgewählten Daten angezeigt. Man muss also nur noch dort Anpassungen vornehmen, wo es nötig ist.
App: Buchungen editieren

Private Buchungen: Freigabe-Funktion

18 Juli 2019
Neu
Verbesserung
Die Freigabe-Funktion gibt es bereits seit längerer Zeit und kann für jedes Fahrzeug individuell ausgewählt werden. Jetzt ist es aber möglich, dass nur Privatfahrten durch einen Vorgesetzten freigeben werden müssen.

Damit können sich Unternehmen an das Thema der Privatfahrten herantasten und behalten auch im Einzelfall die volle Kontrolle. Die Einstellung können in den Fahrzeugdetails im Tab "CarSharing" vorgenommen werden.
  
Private Buchungen: Freigabe-Funktion

Führerschein-Kontrolle: Kontaktdaten der Kontrolleure sichtbar

18 Juli 2019
Neu
Feature
Unser neues Produkt "Führerschein-Kontrolle" ist bereits bei den ersten Kunden live im Einsatz.
Bei großen Firmen mit vielen Standorten wussten die Nutzer nicht immer, wer an ihrem Standort für die Führerscheinkontrolle verantwortlich war.

Diese Information wird den Nutzern jetzt in den Erinnerungsemails und Popups angezeigt, wodurch keine zusätzliche Anleitung durch die Admins mehr nötig ist.

Falls Sie an unserem neuen Produkt Interesse haben, kontaktieren Sie bitte unser Vertriebsteam: sales@fleetster.de
Führerschein-Kontrolle: Kontaktdaten der Kontrolleure sichtbar

Tracking: Re-Design

18 Juli 2019
Verbesserung

Um die Usability unseres Fahrzeug-Trackings zu optimieren, wurde es neu designt.
Aktuell handelt es sich bei der Funktion um ein Add-On in der Beta-Phase, welches nur von Kunden genutzt werden kann, die CarSharing Kits verbaut haben.  

Falls Sie das Feature testen möchten, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an: sales@fleetster.de

Tracking: Re-Design

Filtern nach: