Telematiksysteme für Fuhrparks & CarSharing Hardware

Hier sind fleetsters Telematiksysteme und CarSharing Systeme für Ihre Flotte: OBD-Stecker, CarSharing Kit und elektronischer Schlüsselschrank.

fleetsters Integrationen von CarSharing Hardware und Telematiksystemen

Schlüsselschrank

Schlüssel der Poolfahrzeuge werden sicher in dem Schlüsselschrank aufbewahrt und können über RFID oder PIN von Nutzern geöffnet werden.

OBD-Stecker

OBD-Stecker zeichnen alle Fahrten auf und senden Informationen wie Kilometerstand, Tankstand oder GPS an das System.

CarSharing Kit

Eine robuste Lösung für einen schlüssellosen Buchungsprozess und das Übertragen von Fahrzeugdaten für Corporate CarSharing.

Elektronischer Schlüsselschrank von Traka

Mit dem Schlüsselschranksystem von Traka haben Sie die Möglichkeit den vollständigen Prozess zur Schlüsselübergabe zu automatisieren. Der Schlüsselschrank ist eine zuverlässige Lösung bei der Verwaltung von Fahrzeug-Schlüsseln. Schlüssel können nur entnommen oder zurückgebracht werden, wenn eine entsprechende Buchung oder Allokation vorliegt – so schützen Sie die Fahrzeuge vor Diebstahl und unberechtigtem Zugriff.

Dank der Dokumentation im Cloud-System von fleetster, können Sie jederzeit nachvollziehen, wo sich Ihre Schlüssel und Fahrzeuge befinden und wer das Fahrzeug zuletzt gebucht hat.

OBD-Stecker von Geotab

OBD-Stecker können Fuhrparkleiter die täglichen Aufgaben erleichtern und einen simplen Überblick über die Fahrzeugbewegungen des Fuhrparks geben. Der OBD-Stecker dient als Schnittstelle zwischen den Fahrzeugen und einem digitalen Software-System wie fleetster. Denn dank eines installierten OBD-Steckers, beginnt die Sammlung der Fahrzeugdaten, sobald der Motor gestartet wird. Informationen wie GPS, Tankfüllstand, und Kilometerstand können mittels des OBD-Steckers live übertragen werden.

CarSharing Kit CloudBoxx von Invers

fleetster arbeitet bezüglich der Sharing-Hardware mit einem der Marktführer für Telematiksysteme zusammen: Invers. Invers bietet eine sehr robuste Lösung, die den Öffnungs- und Schließ-Mechanismus per Smartphone, RFID oder aus der Ferne ermöglicht.

Dabei wird das sogenannte CarSharing Kit in einem Fahrzeug verbaut. Das Kit bleibt dabei hinter der Verblendung und ist somit unsichtbar für den Nutzer.

Alle Datenpunkte können Echtzeit über die Web App des Admins eingesehen werden, so dass System-Verwalter jederzeit eine Übersicht haben, wo sich ein Poolwagen aufhält, wer das Fahrzeug zuletzt verwendet hat und wie der aktuelle Ist-zustand des Fahrzeugs ist.

CarSharing Kit Geotab Keyless

Geotab hat 2020 das neue CarSharing Kit - Geotab keyless - mit den fünf weltweit führenden Anbietern für CarSharing-Software eingeführt. fleetster hat die CarSharing Hardware schon heute in die Software-Plattform integriert und mit allen bestehenden Systemen und Funktionen verknüpft.

Geotab Keyless greift über den OBD-Port auf die originären Fahrzeugdaten zu. So ist dieses CarSharing Kit in der Installation und Synchronisation sehr einfach zu handhaben.

Des Weiteren kann Geotab Keyless mit einem sogenannten T-Harness versehen werden, das den OBD-Port dupliziert und so frei für Werkstatt-Besuche hält.

fleetster und Geotab

Diese fruchtbare Zusammenarbeit entstand im Jahr 2020, als Geotab bekannt gab, dass fleetster einer der 5 Carsharing-Software-Anbieter ist, der das neue Keyless Go-Gerät von Geotab integriert.

fleetster hat schon immer das Produkt und damit den Kunden in den Vordergrund gestellt. Wir sind seit 10 Jahren auf dem Mobilitätsmarkt tätig und unsere Mobilitätsplattform ähnelt dieser Erfahrung.

Erfahren Sie mehr über fleetster und die fleetster Software, in diesem Video, das auf der Geotab Extend Konferenz 2021 gedreht wurde.

Sie möchten gerne mehr zu unseren Telematik- und CarSharing-Lösungen erfahren?

Melden Sie sich gerne bei uns - unser Fuhrpark-Experten-Team steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und richtet Ihnen gerne eine Live-System zum Testen ein - auch mit Hardware.