Produkt-Updates

Verbesserte leere Buchungsliste

Eine kleine Verbesserung der Lebensqualität in der mobilen Anwendung: Die Buchungsliste zeigt nun eine klare Meldung an, wenn keine Buchungen verfügbar sind.

Fahrtenbuch Externe Benutzer

Im elektronischen Fahrtenbuch kann der Benutzer nun angeben, dass eine bestimmte Fahrt von einer Person durchgeführt wurde, die keinen Zugriff auf die Mobilitätsplattform hat. Der Name des externen Fahrers wird in den PDF-Exporten korrekt angegeben.

Erweiterter Import für Benutzer

Der geführte Datenimport unterstützt jetzt auch den Import von Benutzern, so dass Administratoren Hunderte oder Tausende von Benutzern in das System aufnehmen können, ohne Fehler zu machen, und das Ergebnis klar dokumentieren können.

Kostenstelle für Gebühren und Kredite

Unternehmen, die über die Kostenstellenfunktion verfügen, können nun einer Gebühr oder einem Guthaben eine Kostenstelle zuweisen. Diese Informationen sind in CSV-Exporten und jeder erstellten Rechnung enthalten.

Fahrtenbuch Fahrtenadressen-Warnung

Das elektronische Fahrtenbuch warnt nun den Fahrer oder den Verwalter beim Bearbeiten einer Fahrt, wenn Start- und Endadresse identisch sind.

Von der Verwaltung ausgelöste Rechnungstransaktion

Wenn der Benutzer eine Zahlungsmethode registriert hat, kann der Administrator versuchen, die Zahlung einer Rechnung abzuschließen. Dies wäre erfolgreich, wenn der Benutzer eine Methode registriert hat, die nicht durch SCA (Strong Customer Authentication) geschützt ist.

QR Code Überprüfung von Fahrtenbuch PDF

Im Rahmen unserer kontinuierlichen Verbesserung des elektronischen Fahrtenbuchs bieten wir jetzt einen einfach zu verwendenden QR Code im Export an, mit dem die Steuerbehörden die Originaldatei von unseren sicheren Servern herunterladen können.

Auf diese Weise kann auf einfache Weise sichergestellt werden, dass der Export des Fahrtenbuchs nicht manipuliert werden kann.

UX-Verbesserung der Kraftstoff-/Batteriestand

Die Eingabe-UX für den Tank- oder Batteriestand wurde verbessert. Zuvor mussten die Benutzer einen numerischen Wert eingeben, was bei der Verwendung von mobilen Geräten schwierig ist. Jetzt haben wir ein Update vorgenommen, welches ermöglicht, nur einen groben Füll-/Ladestand anzugeben, anstatt genaue Zahlen auf ihrem Telefon eingeben zu müssen.

Automatische Zahlung nach Rechnungserstellung

Eine neue Einstellung für die Stripe-Integration versucht, den Kunden automatisch in Rechnung zu stellen (wenn eine Zahlungsmethode registriert ist), nachdem sich eine Rechnung im Status "erstellt" befindet.

Kilometerstandregeln für automatisierte Aufgaben

Die Funktion für automatisierte Aufgaben ermöglicht nun die Definition von Regeln auf der Grundlage des Kilometerstandes des Fahrzeugs. Administratoren können auf der Grundlage des Kilometerstandes Bedingungen für die Durchführung von Aufgaben definieren, z. B. eine Regel zur Überprüfung des Ölstands alle 10.000 km oder zum Reifenwechsel alle 25.000 km.

Datenimporteur

Eine fortschrittliche Schnittstelle, die den Übergang von Excel zu einer modernen, cloudbasierten Lösung vereinfacht. Der Datenimporter bietet einen schrittweisen Prozess, mit dem Administratoren Fahrzeuge, Benutzer und andere Daten aus CSV-Dateien erstellen können.

Noch nie war es so einfach, von Excel zu einer vollwertigen Flottenmanagementlösung zu wechseln.

Regelmäßige Feedback-Anfrage

Eine neue Einstellung für die Kontaktfunktion, die ein Feedback von den Nutzern anfordert, wenn eine Buchung abgeschlossen ist.

Wenn diese Einstellung aktiviert ist:

  1. Sendet eine Push-Benachrichtigung an die Nutzer, wenn eine Buchung abgeschlossen ist, und bittet sie um ein Feedback
  2. Sendet eine E-Mail an Benutzer mit der Bitte um Feedback

Wenn ein benutzerdefinierter Feedback-Link angegeben wird, sollte die E-Mail/Push-Benachrichtigung einen Link zu dem angegebenen Ort enthalten.

Wenn kein benutzerdefinierter Link angegeben wird, sollte die Push-Benachrichtigung den Benutzer zum mobilen Feedback-Prozess und die E-Mail zum Ember-Feedback-Formular leiten.

Fahrzeugdetailseiten Synergie

Die verschiedenen Schnittstellen und Übersichten der Fahrzeuginformationen wurden kombiniert, um eine nahtlose und optimierte Erfahrung zwischen Plattform, Carsharing und Flottenmanagement zu bieten.

Automatische Rechnung nach jeder Buchung

Diese neue Einstellung unseres Abrechnungsmoduls stellt nach jeder Buchung automatisch Rechnungen aus und informiert den Nutzer.

RFID-Swipe Rückmeldung

Um die Verwendung von RFID-Ausweisen für den Fahrzeugzugang zu vereinfachen, informieren wir jetzt den Benutzer (oder den nächsten Administrator) über alle Fehler, die bei Ver- oder Entriegelungsbefehlen auftreten.

Darüber hinaus werden fehlgeschlagene Zugriffsversuche in der Zeitleiste der Fahrzeugereignisse aufgezeichnet, so dass der Administrator leicht darauf zugreifen und sie überprüfen kann.

Meine Aufgaben auf dem Handy

Benutzer und Administratoren haben nun auch mobil Zugriff auf die ihnen zugewiesenen Aufgaben, wobei fällige Aufgaben auf der Registerkarte "Home" leicht hervorgehoben werden.

Führerschein Foto Zoom

Wir haben eine Option implementiert, mit der der Benutzer auf ein Foto klicken kann, das dann so vergrößert wird, dass der Administrator den gesamten Text der Lizenz lesen kann. Der Administrator kann dann überprüfen, ob der Benutzer das auf dem Foto Gezeigte, mit dem bei der Registrierung für den Antrag selbst Eingetragenen verglichen hat.

Buchungshinweise

Bei Buchungen steht jetzt ein neues allgemeines Kommentarfeld zur Verfügung, das für zusätzliche Informationen oder Anfragen bei der Erstellung einer Buchung verwendet werden kann.

Tap & Go Organisation außer Kraft setzen

Um Großkunden besser unterstützen zu können, erlaubt die fleetster-Lösung nun, das Verhalten von tap&go pro Organisation zu individualisieren: Sowohl die Buchungsart als auch die Buchungsdauer können gesteuert werden.

Damit werden unterschiedliche Anwendungsfälle innerhalb eines Unternehmens unterstützt: Reinigungs- und Servicekräfte können über ihre Mitarbeiterausweise Servicebuchungen erstellen lassen, Sicherheitspersonal kann geschäftliche Buchungen und normale Mitarbeiter private Buchungen erstellen.

Fahrzeuggruppen Tooltips

Fahrzeuggruppen sind eine unserer komplexesten Funktionen. Wir haben kürzlich Informationskarten hinzugefügt, um die Verwendung dieser Funktion besser zu erklären, und wir freuen uns, wenn Sie die Möglichkeiten dieser Funktion erkunden!

Fahrerprotokoll Admin Dashboard

Das Fahrtenbuchmodul wurde um ein allgemeines Dashboard erweitert, das einen Überblick über die Fahrzeuge und die Fahrten des Fahrtenbuchs gibt und mögliche Problembereiche aufzeigt.

Integration von Stripe-Zahlungen

Die fleetster-Mobilitätsplattform bietet nun die Möglichkeit, Stripe für die Zahlungsabwicklung zu nutzen, so dass Mobilitätsanbieter ihre Kunden nahtlos über das System abrechnen können.

Neue Einstellungen für das Buchungsverhalten

Neue Einstellungen für das Buchungsverhalten, die es dem Administrator ermöglichen, die Buchung zu deaktivieren (Standard ist aktiv):

  • Kilometerstand
  • Kraftstoff
  • Sauberkeit

Der Administrator kann auch entscheiden, welche dieser Felder obligatorisch und welche optional sind.

Automatische Erkennung von Geotab Server

Um die Integration zwischen fleetster und Geotab zu verbessern, wird der konfigurierte Server nun automatisch erkannt. Administratoren müssen die Server-URL nicht mehr angeben, wenn sie ihre Geotab-Anmeldedaten konfigurieren.

Einstellungen für die Führerscheinkontrolle

Als Teil der wachsenden Anzahl von Funktionen und Einstellungen für unser Modul Führerscheinkontrolle bieten wir jetzt eine spezielle Seite zur Konfiguration des Verhaltens.

Von dort aus können Sie steuern, wann Benutzer zur Liste der verifizierten Fahrer hinzugefügt werden. Sie können die Häufigkeit der Überprüfungen ändern und festlegen, wie weit vor der geplanten Überprüfung die Fahrer ihre Fotos hochladen dürfen.

Wiederkehrende Buchungsbestätigung per E-Mail

Im Rahmen der kontinuierlichen Verbesserung der Plattform haben wir eine Bestätigungs-E-Mail für wiederkehrende Buchungen hinzugefügt, die detaillierte Informationen über die erstellte Buchungsreihe enthält.

Seitenmenü Neugestaltung & Neuordnung

Die wachsende Funktionalität und das Angebot unserer Mobilitätsplattform haben dazu geführt, dass das bisherige Design des Seitenmenüs nicht mehr geeignet ist.

Wir aktualisieren unser Produktangebot ständig, um den Bedürfnissen Ihrer Kunden besser gerecht zu werden. In letzter Zeit ist uns aufgefallen, dass auf den meisten Bildschirmen aufgrund der vielen neuen Funktionen eine Bildlaufleiste für die Einträge im Seitenmenü vorhanden ist. Bei jeder Änderung, die wir vornehmen, behalten wir Sie und Ihre Benutzer im Auge. Anstatt dies so zu belassen, wie es war, haben wir erhebliche Ressourcen in die Neugestaltung, Reorganisation und Optimierung des Seitenmenüs investiert.

Reisedetails für alle Buchungsarten

Es ist jetzt möglich, Standard-Buchungsinformationen (Grund, Ziel, Partner- und Kostenstelle) für alle Buchungstypen (geschäftlich, privat oder Service) zu haben. Jedes dieser Felder kann je nach Präferenz des Administrators deaktiviert oder obligatorisch gemacht werden.

Verbesserte Kategorisierung der Fahrtenbücher

Jedes Mal, wenn Sie eine Fahrt beenden, werden Sie von der App benachrichtigt, um die Fahrt zu kategorisieren. Die Benachrichtigungen wurden verbessert, um intelligentere Kategorisierungsvorschläge zu liefern. Abhängig von den definierten Geofences für Büro, Zuhause, Geschäft oder Privat schlägt das System eine wahrscheinliche Kategorie für Ihre Fahrt vor.

Rechnungsstellung Internationale Steuern

Die kanadische Provinzregierung von British Columbia hat spezielle Vorschriften, nach denen Steuern separat ausgewiesen werden müssen. Sie können die Rechnung jetzt so anpassen, dass sie Steuerinformationen für zwei verschiedene Arten von Steuern enthält: für die Provinz und für den Bund, wodurch Sie in der Lage sind, umfassendere Rechnungen mit zusätzlichen Details zu erstellen, wie von Ihren Kunden gewünscht.

Automatisierte Aufgaben

Mit der Funktion für automatisierte Aufgaben können Fuhrparkmanager regelmäßige Aufgaben planen, die jeden Monat, jedes Jahr oder zu bestimmten Zeitpunkten ausgeführt werden sollen. Sobald sie aktiviert ist, steht ein neuer Bereich zur Verfügung, in dem Administratoren Regeln konfigurieren können, die Aufgaben automatisch erstellen.

Diese Funktion wird in Zukunft noch weiter verbessert werden, um komplexere Auslöser oder Empfängerregeln zu ermöglichen.

Archiv Tresor

Der Archiv Tresor ist eine neue Funktion, die die Aufbewahrung von Informationen für historische Aufzeichnungen ermöglicht. Für Unternehmen, bei denen das Modul aktiv ist, wird beim Löschen eines Nutzers, Fahrzeugs oder Standorts ein Archiv angelegt, das jederzeit wiederhergestellt werden kann. Der Archiveintrag kann dauerhaft gelöscht werden, wenn der Administrator dies entscheidet.

Archivierte Einträge behalten Verweise auf alle zugehörigen Objekte (Buchungen, Rechnungen, Strafen usw.). Diese Objekte werden im Rahmen des Wiederherstellungsprozesses zusammen mit dem Originalobjekt wiederhergestellt.

Dieses System ermöglicht es dem Administrator, Informationen für zukünftige Referenzen oder für die Behörden für eine unbegrenzte Zeit aufzubewahren.

Digitale Fahrzeugakte: Dokumente

Es wurde ein neuer Bereich in der digitalen Fahrzeugakte entwickelt, der es Administratoren ermöglicht, wichtige Fahrzeugdokumente zu verwalten.

Art der wesentlichen Dokumente:

  • Konformitätsbescheinigung
  • Registrierungszertifikat
  • Fahrzeug-Identifikationskarte
  • Letzte Fahrzeuginspektion
  • Übergabeprotokoll
  • Formular für die Unfallmeldung

Neugestaltung der Buchungsdetails

Die Anzeige der Buchungsinformationen in der Webanwendung wurde neu gestaltet und umstrukturiert, um die Nutzerfreundlichkeit und das ästhetische Gefühl zu verbessern.

Zeiteinstellung für Umverteilung der Fahrzeuge

Der Algorithmus für die automatische Fahrzeugumverteilung würde versuchen, 5 Minuten vor dem nächsten geplanten Buchungsstart ein neues Fahrzeug zu finden. Es gibt jetzt eine neue Einstellung, die es dem Administrator ermöglicht, einen längeren Zeitrahmen zu konfigurieren.

Dies ist speziell für das Szenario eines beschädigten oder inaktiven Fahrzeugs relevant. Dies betrifft nicht die Umverteilung aufgrund von Reichweitenkonflikten bei Elektro-Fahrzeugen oder Problemen mit verspäteter Schlüsselrückgabe.

Warnung für begrenzte Elektro-Fahrzeug Reichweite

Wenn ein Nutzer versucht, eine Buchung für ein Elektro-Fahrzeug zu starten, das eine geringere geschätzte Reichweite als die Reisedistanz hat, wird jetzt eine Warnung angezeigt. Das Popup bietet eine einfache Möglichkeit, das Fahrzeug zu wechseln.

Benachrichtigung für Offline-Fahrzeuge

Für Fahrzeuge mit aktiver Fahrtenbuchaufzeichnung und installiertem Invers- oder Geotab-Gerät. Wenn das Gerät 4 Tage lang offline war, generieren wir eine Warnung für den Administrator. Die Benachrichtigung kann in den Einstellungen konfiguriert oder ausgeschaltet werden. Eine E-Mail, Push-Benachrichtigung und Web-Benachrichtigung sind verfügbar.

Verbesserungen in der Vertragsverwaltung

Die neue Vertragsverwaltung wurde mit einer Reihe von kleinen Ergänzungen und Anpassungen verbessert.

  • Farbkodierte Vertragsarten in der Vertragstabelle
  • Die generische Vertragskarte enthält nur noch gemeinsame Eingabefelder die auf alle Verträge zutreffen
  • Die verfügbaren Datenfelder wurden erweitert
  • Eine Vertragsübersichtskarte wurde hinzugefügt
  • Erweiterte Steuerberechnungslogik

Fahrzeuge in Fahrzeuggruppen bearbeiten

Um die Nutzerfreundlichkeit und Bedienbarkeit der neuen Funktion "Fahrzeuggruppen" zu verbessern, ist es jetzt möglich, Fahrzeuge in der Detailansicht zu einer Gruppe hinzuzufügen oder zu entfernen.