fleetster's Sommer Update 2022

fleetster's Sommer Update 2022

Das Sommer-Update ist da! Wir haben bereits einiges erreicht in diesem Jahr. In diesem Update erfahren Sie alles über unsere größten Produktentwicklungen in den letzten Monaten.

Highlights der letzten Monate

In den letzten Monaten hat fleetster wieder umfangreiche Fortschritte in der Softwareweiterentwicklung gemacht. In dem diesjährigen Sommer Update präsentieren wir Ihnen alle Highlights aus den letzten Monaten, einfach und verständlich in ein Updatevideo verpackt. Weitere Neuheiten und Infos zu den Produktupdates finden Sie natürlich auch immer umfangreich erklärt auf unserer Webseite www.fleetster.de.

Reports

Eines der wichtigsten Updates aus den letzten Monaten umfasst das Thema Reports. Die Nutzung der neuen Funktion Reports lässt sich in zwei Bereiche aufteilen:

  1. Fehler erkennen
  2. Entscheidungen datenbasiert treffen

Die Echtzeitreports können Fehler erkennen, indem Livedaten aus dem Fahrzeug direkt an die fleetster Software übertragen werden. Mit Hilfe eines OBD Steckers oder durch Daten der Fahrzeughersteller können so Echtzeitreports erstellt werden. Dazu zählen Kraftstoffreports, CO2 Reports oder auch Auslastungsreports, die zur weiteren Fahrzeuganalyse genutzt werden können.

Mit Hilfe der in Excel exportierbaren Reports, die sowohl themen - als auch fahrzeugbasiert erstellt werden können, kann der Fuhrparkmanager so datenbasiert Entscheidungen treffen.

Schäden managen

Ein weiteres wichtiges Produktupdate in den letzten Monaten war das Reporting von Schäden im fleetster System.

Nutzer und Administratoren können sich alle bisherigen Schäden eines Fahrzeugs über das fleetster System anschauen und einfach neue Schäden fahrzeugbezogen über die fleetster App eintragen. So behält der Adminstrator immer den Überblick über alle Schäden und den jeweiligen Fahrzeugstand. Durch das direkte Hochladen neuer Schäden über die App inklusive Fotoupload, wird der Admin unverzüglich über neue Schäden informiert.

Weitere Entwicklungen im Bereich Schadenmanagement sind bereits in der Planung: Dazu zählt unter anderem die Verknüpfung von Unfall und Schäden, als auch das Verbinden von Schäden mit Serviceaufträgen im System.

Taskmanagement & Fahrerdetails

Weitere Updates gab es im Bereich Taskmanagement. Dort ist das Hinzufügen von Fotos und Dokumenten möglich. Stellt der Admintsrator eine Aufgabe für einen Nutzer ein, wird dieser automatisch benachrichtigt, und kann die Aufgabe durch z.B. Foto- oder Dokumentenupload sofort und ohne Zeitverlust direkt im fleetster System erledigen.

Auch im Bereich Fahrerdetails gab es weitere Entwicklungen. Informationen eines Fahrer werden im System zusammengefügt, sodass der Administrator einen Überblick aller durchgeführten und/oder offenen Führerscheinkontrollen sowie UVV Checks an einem Ort erhält. Das ist gerade für öffentliches Carsharing essentiell, um so neue Nutzer einfach und schnell freizugeben.