Fuhrpark-Software für Pflegedienste

Optimieren Sie Ihre Abläufe im Fuhrpark mit Hilfe von Software bei der Einsatz- und Routenplanung, dem Schlüsselmanagement und den Fahrtenbüchern. Jetzt mit 40% staatlicher Förderung.
fuhrparkmanagement software für pflegedienste von fleetster

Alles an einem Ort. Übersichtlich und sicher in der Cloud.

Mitarbeiter-Planung

Die Zuordnung der Mitarbeiter und der Fahrzeuge kann durch eine zentrale Disposition im Web oder durch den Mitarbeiter selbst erfolgen. Die fleetster Buchungsplattform unterstützt Sie in der täglich anfallenden Organisation. Behalten Sie den Überblick über Kraftstoff- und Kilometerstände, sowie Sauberkeit und gemeldete Schadensberichte. Außerdem können Sie mit fleetster die Fahrzeuge Ihren Mitarbeitern auch für Privatfahrten zur Verfügung stellen.

Elektronisches Fahrtenbuch

Das Führen von Fahrtenbüchern ist sehr zeitaufwändig und oft unvollständig. Bei einer Steuerprüfung kann es bei unvollständig geführten Fahrtenbüchern zu hohen Nachzahlungen. Mit Hilfe eines Telematik-Steckers können die Fahrten aufgezeichnet und vom Fahrer dokumentiert werden. Die Informationen können auch in der Routendokumentation verwendet werden, um Patienten-Besuche nachzuweisen.

Geo & Tracking

Ambulante Pflegedienste müssen häufig auf unvorhersehbare Notfälle reagieren. In diesen Fällen ist es wichtig zu wissen welches Fahrzeug sich in der Nähe aufhält und gegebenenfalls den Auftrag übernehmen kann. Mit der Geo & Tracking Feature von fleetster haben Sie die Möglichkeit, mit Hilfe eines OBD2-Steckers, Live-Standorte Ihrer Fahrzeuge anzeigen zu lassen um schnell zu reagieren. Außerdem unterstützt die Routendokumentation bei der Optimierung Ihrer täglichen Routine-Fahrten.

Herausforderungen von Pflegediensten

In viele Branchen wird der zeitliche Aufwand des Fuhrpark-Managements unterschätzt – insbesondere bei anlogen Prozessen. Dabei können die steuerlichen und juristischen Folgen erheblich sein. Und so gibt es meistens keine ausgewiesene Stelle, sondern vielmehr zählen die Tätigkeiten der Fuhrparkmanager zu den täglichen To-Dos des Geschäftsführers, der Assistenz oder anderen Mitarbeitern, die das Fuhrparkmanagement „mit-machen“ müssen.

Es benötigt sehr erfahrenes oder gut geschultes Personal um den Anforderungen dieser Stelle gerecht zu werden. Fuhrparkleiter und Flottenmanager von Pflegediensten stehen heute grundsätzlich einer dreifachen Problematik gegenüber:

1. Zeit - überbuchtes Personal, das sich um eine Vielzahl an Patienten gleichzeitig kümmert.

2. Kosten - die Budgets in der Pflegebranche sind knapp.

3. Fortschritt - Stillstand ist keine Möglichkeit. Pflegedienste gehen zunehmend den Schritt hin zur Digitalisierung.

Das hat selbst das Bundesministerium für Gesundheit erkannt und eine Förderung für die Digitalisierung eingeräumt.

Das Sofortprogramm Pflege - Nutzen Sie die Zuschüsse des Pflegepersonal-Stärkungsgesetzes

Das in 2019 verabschiedete Gesetz zur Stärkung des Pflegepersonals (PpSG) hat zum Ziel eine spürbare Verbesserung des Alltags der Pflegekräfte herbeizuführen. Es ist eine weitere Bekräftigung des in Deutschland bestehenden Pflegedefizits, die mit den Maßnahmen rund um die Pflegestärkungsgesetze in 2017 begonnen hat.

Als Teil der Maßnahmen werden vom Ministerium Maßnahmen zur Digitalisierung der Prozesse von Pflegediensten gefördert. Dabei werden explizit „Dienst- und Tourenplanung“ als förderfähige Maßnahmen erwähnt.

Konkret unterstützt der Staat einmalige Investitionen in verschiedenen Pflegebetrieben zur Anschaffung von Technologie mit 40% und bis zu 12.000€ Maximalwert.

fleetster - Digitales Fuhrparkmanagement für Pflegedienste

Im Hinblick auf die bestehenden Subventionierungen im Pflegesektor in Deutschland, stehen ambulante und stationäre Pflegedienste nun vor der Entscheidung, welche digitalen Lösungen den Alltag des Pflegepersonals am meisten vereinfachen.

Viele Unternehmen starten mit Pflegesoftware wie beispielsweise Swing, Mocca oder Dan, zur Dokumentation von Patientenakten und Verwaltungsaufträgen.

Oftmals ist aber die Digitalisierung des Fuhrparks der sinnvollste Schritt, da das Pflegepersonal dort sehr viel Zeit auf der Strecke lässt.

fleetsters Mobilitätsplattform bietet verschiedene Anknüpfungspunkte und Komplettlösungen für ambulante Pflegedienste. So lassen sich durch eine ordentliche Übersicht und Flottenortung der Pflegefahrzeuge bessere Auslastungen und mehr Umsatz generieren.

Das automatisieren und digitalisieren kann so zusätzlich zu weniger Ausfallzeiten führen, welche langfristig Ihre Firmenressourcen schützen.

Persönliche Beratung

Unsere Fuhrpark-Experten stehen gerne für eine persönliche Beratung bereit. Profitieren Sie vom Expertenwissen unseres Teams, und besprechen Sie alle offenen Fragen und Unklarheiten bezüglich der Anforderungen Ihres Fuhrparks.