Innovative Carsharing-Konzepte: Die perfekte Lösung für Wohnquartiere

  06 Dezember 2016
Innovative Carsharing-Konzepte: Die perfekte Lösung für Wohnquartiere

Ressourcenschonend und nachhaltig bauen - Innovative Wohnquartiere

Familie Friedrich hat sich gerade ihren Traum realisiert. Die Vier ziehen um - in ein nach allen Regeln der ökologischen Baukunst entwickeltes Wohnquartier. Architektonisch ein Traum und sozial auch. Die 30 Familien in der Wohnanlage besitzen ein Gemeinschaftshaus, es gibt eine Kita und einen Riesengarten für alle. Häppi bis unters Käppi also, unsere Friedrichs? Na ja, fast. Denn die Family und ihre Nachbarn möchten im Zuge des Umzugs auch gerne ihre Mobilität neu denken und auf das eigene Auto verzichten.

Mobil sein ohne eigenes Auto?

Die gute Nachricht: fleetster hat für dieses Wohnquartier, für Architekten, Bauträger, Genossenschaften und einfach alle Formen des modernen Zusammenlebens die maßgeschneiderte Carsharing-Lösung: Schlau, sexy und erprobt in allen Lebenslagen.

Wir entwickeln mit den Nutzern das ideale Konzept, die passenden Poolfahrzeuge werden einfach geleast. Die optimale Carsharing-Software und das Know-How kommen schlau, schnell und verbindlich von uns.

Carsharing im ökologischen Wohnungsbau

Und so funktioniert Carsharing mit fleetster: Gebucht wird das Fahrzeug kinderleicht über die fleetster-App, die auf jedem Handy oder Tablet perfekt läuft. Das Reservieren, Losfahren und Wiederabstellen der Autos ist so bequem wie die ergonomische geformte Designer-Couch in Friedrichs Wohnzimmer.

Mit der fleetster-Software hat der Administrator der Poolfahrzeuge immer die perfekte Übersicht:

  • Alle Buchungen sichtbar
  • Einsicht der zurückgelegten Strecken
  • Spezial-Tools bei Elektroautos: z.B. Einplanung der Ladezeit um eine leere Batterie während der Fahrt/Buchung zu vermeiden
  • Informationen über den Zustand der Autos
  • Benachrichtigung zur Wartung der Fahrzeuge wie z.B. Reifenwechsel
  • Eventuelle Störfälle werden sofort gemeldet

Wie kommt Familie Friedrich an den Autoschlüssel?

Für ein einfaches Management der Fahrzeugschlüssel bietet fleetster - alternativ zu einem klassischen Schlüsselverwalter - verschiedene Möglichkeiten. So können die Friedrichs sich auch ein Auto schnappen, wenn der Administrator gerade mal nicht vor Ort ist:

  1. Die Schlüssel aller Poolfahrzeuge können in einem vollautomatischen Schrank im Gemeinschaftsbereich verwahrt werden. Mit einem autorisierten Pin bei einer validen Buchung kann der Schlüssel dort zu jeder Zeit vom Nutzer abgeholt werden.
  2. Im Fahrzeug kann ein fleetster-Carsharing-Kit deponiert werden. Die Autos öffnet der autorisierte Nutzer einfach über die App.

Gut zu wissen!

Auch für die Abrechnung der Fahrten gibt es die passende Lösung: Sofern erwünscht, kann sogar die einzelne Fahrt sofort abgebucht werden.
Wenn es im Wohnquartier lieber E-Autos sein sollen, hat fleetster die Tools, die ein reibungsloses Laden und Nutzen garantieren. fleetster ist eben so individuell wie die Bedürfnisse seiner Nutzer. So wird Carsharing zum Vergnügen.

Und unsere Bilderbuchfamilie? Die Friedrichs und ihre Nachbarschaft haben‘s getan und strahlen jetzt noch ein wenig mehr, denn sie haben schon umgedacht und wohnen und fahren mit Sinn und Verstand.


Die ausführliche Pressemitteilung über Carsharing und Wohnungsbau können Sie hier lesen.