Produkt-Updates

Import von Nutzern und Fahrzeugen

Import von Nutzern und Fahrzeugen

Aufgrund der stetig wachsenden und wechselnden Flotten unserer Kunden, bekam die Möglichkeit Fahrzeuge schnell und selbstständig zu importieren zunehmend wichtiger.

Neben der schon bestehenden Export-Funktion, haben wir nun ebenfalls einen Import von Nutzern und Fahrzeugen über das CSV-Format zu den Plattform-Funktionen hinzugefügt.

Hier können Sie das Import-Feature in Ihrem System nutzen.

Fahrzeugkosten sind jetzt im CSV-Export enthalten

Fahrzeugdetails mit zugehörigen Kosten

Im CSV-Export eines Fahrzeugs können nun Informationen zu den drei möglichen Zahlungsarten für ein Fahrzeug gefunden werden: Kauf, Leasing und Miete.

Fahrrad-Sharing Feature

Mobil ein Fahrrad buchen

Optimierungen für Administratoren

- Die Fahrzeugdetails wurden optimiert, um die Fahrzeugdetails an das Fahrradszenario anzupassen. Wenn der Administrator ein 2-Rad-Fahrzeug mit manuellem Motor auswählt, werden Elemente, die für Fahrräder nicht relevant sind, wie z. B. Getriebe, Tankgröße usw., nicht angezeigt.

- Gleichzeitig haben wir einige Punkte zu den Fahrraddetails hinzugefügt, wie z. B. den PIN für das Fahrradschloss und die Option zu sagen, dass es sich um ein Elektrofahrrad handelt.

Optimierungen am Buchungsprozess

- Wir haben die mobile App um eine Karte und den Web-Client um eine Sprechblase erweitert, damit die Nutzer gezielt ein Fahrrad buchen können. Fahrräder sind vom regulären Buchungsprozess ausgeschlossen. Fahrräder werden hauptsächlich für Geschäftsfahrten gemietet.

- Der Entfernungsregler wurde bei der Buchung entfernt, da dieser Wert für das Fahrradszenario nicht so relevant ist.

Prozess der Tastenfreigabe

- In den Buchungsdetails einer laufenden Buchung geben wir Informationen zur PIN des Fahrradschlosses an, damit der Nutzer diese klar erkennen kann.

- Für den Prozess der Schlüsselrückgabe haben wir alle Informationen entfernt, die für das Fahrradszenario nicht relevant sind, wie z. B. den Kraftstoff- und Kilometerstand.

- Um sicherzustellen, dass der Nutzer nicht vergisst, das Fahrrad abzuschließen oder aufzuladen (wenn es elektrisch ist), haben wir Kippschalter hinzugefügt, die der Nutzer vor der Rückgabe der Buchung überprüfen muss, um sicherzustellen, dass das Fahrrad abgeschlossen und aufgeladen wird.

- Die Schadensfunktion wurde ebenfalls optimiert. Da sie auf das Auto-Szenario fokussiert und ausgelegt ist, haben wir die Ortsangaben entfernt und lassen die Nutzer einfach eine Liste von Schäden in dieser Liste sehen und hinzufügen. Der Nutzer kann weiterhin Fotos zum Schadensbericht hinzufügen.

Automatische Fahrzeugzuordnung verbessert

Neue Einstellung für Kategoriebuchungen, um die Verteilung der Fahrzeugnutzung zu ermöglichen

Es gibt eine neue Einstellung, um die Nutzung mit Kategoriebuchungen über die Flotte zu verteilen. Sie befindet sich in dem Carsharing Reiter, unter Kategorie Buchung damit dies funktioniert, muss die folgende Untereinstellung eingeschaltet sein: "Soll der Zuteilungsalgorithmus Buchungen gleichmäßig auf ähnliche Fahrzeuge verteilen?".

Dadurch wird der Zuteilungsalgorithmus geändert, wenn alle anderen Faktoren gleich sind, um die meisten Fahrzeuge zu verwenden, anstatt die Buchungen auf die wenigsten Fahrzeuge zu konzentrieren.

Neue Voreinstellungen für die Schadensgröße

Neue Voreinstellungen für die Schadenslängen in der mobilen App

Unser Schieberegler zur Messung der Schadensgröße eines Fahrzeugs wurde durch voreingestellte Längen ersetzt. Auf diese Weise kann der Benutzer einfach einen Bereich auswählen, anstatt ihn manuell zu suchen. Die Optionen sind:

- Sehr klein (<10 cm)
- Klein (10 cm - 25 cm)
- Mittel (25 cm - 50 cm)
- Groß (50 cm - 75 cm)
- Extra groß (75 cm - 100 cm)

Automatische Deaktivierung der fehlerhaften Funktionen eines Carsharing-Kits

Web-Benachrichtigung für zu viele Tracking-Punkte in der fleetster mobility Software

Es gibt Szenarien, in denen bestimmte Funktionen des Carsharing-Kits (RFID-Lesegerät, Schlüsselanhänger-Lesegerät) ausfallen können. Diese Arten von Ausfällen erzeugen ein hohes Datenvolumen und können dazu führen, dass die SIM-Karte des Geräts deaktiviert wird.

Wenn eine wahrscheinliche Situation im Voraus erkannt wird, wird die entsprechende Funktionalität deaktiviert. Der Fahrzeugadministrator wird informiert und erhält die Möglichkeit, die betroffene Funktionalität wiederherzustellen, sobald die zugrunde liegende Ursache behoben ist.

Neues Mobile App Design

Neue fleetster-Mobilitäts-App in drei schwarzen iPhone X

Mit diesen Änderungen sollten Sie in der Lage sein, eine optimierte Navigation, einen intuitiveren Startbildschirm und ein reaktionsschnelleres Erlebnis zu sehen.

Einer der größeren Unterschiede, den Sie sehen werden, ist auf unserem Startbildschirm. Wir haben uns von den Sprechblasen und dem Hamburger-Menü wegbewegt, hin zu einem kartenbasierten System und einer Tab-Leisten-Navigation.

Auf dem Startbildschirm werden Sie die wichtigsten Aktionen sehen, die Sie ausführen können. Die meiste Zeit werden es Ihre Carsharing-Funktionen sein.

Sie können alle Änderungen in unserem Blog Beitrag sehen!

Ein Bußgeld oder eine Gutschrift als bezahlt markieren

Bußgeldangaben mit der Möglichkeit, diese im Bereich Bußgelder und Gutschriften der Abrechnungsfunktion der fleetster mobility Software als bezahlt zu markieren

Im Abrechnungssystem haben Sie jetzt die Möglichkeit, manuell anzugeben, ob ein Bußgeld oder eine Gutschrift bezahlt wurde. Diese Lösung ist für geschäftliche Abrechnungslösungen gedacht, die nicht das Abrechnungssystem oder die Zahlungsanbieterintegration verwenden.

Einstellung, die es Administratoren erlaubt, Support-E-Mails anzugeben

Einstellungen der Kontaktinformationen für die Support- und Feedback-Funktion für die mobile App der Mobilitätssoftware fleetster

Administratoren haben nun die Möglichkeit, ihre Kontaktinformationen zur Feedback- und Supportfunktion auf dem Handy hinzuzufügen. Mit dieser neuen Einstellung können die Administratoren eine FAQ-Webseite, eine Support-E-Mail und eine Telefonnummer definieren. Der Administrator hat auch die Möglichkeit, mehrere E-Mails hinzuzufügen, um das Feedback als BCC-E-Mail zu erhalten.

Verbesserte Änderungssensitivität der Kopfzeilen-Navigation bei Laptops und Tablets

Eingeklappte Kopfzeile in der Buchungsmaske der fleetster mobility Software

Die Kopfzeile passt sich jetzt besser an Laptop- und Tablet-Auflösungen an. Wenn die Breite des Bildschirms kleiner als 1200px ist, wird der Benachrichtigungsbereich eingeklappt und ist durch Klicken auf das neue angezeigte Symbol zugänglich.

Verbesserte Nutzerzuordnung für den Fahrzeugzugang

Fahrzeugdetails der Plattformfunktion der fleetster Mobilitätssoftware

Um Performance-Probleme bei sehr großen Konten (10.000+ Nutzer) zu lösen, haben wir das Popup-Fenster für die Nutzerverwaltung zur Verwaltung der Fahrzeugberechtigungen entfernt. Jetzt müssen Sie nur noch den Namen des oder der Nutzer suchen, denen Sie die Berechtigung zur Nutzung des Fahrzeugs erteilen möchten. Um die Nutzer zu entfernen, müssen Sie nur auf das Symbol neben ihrem Namen klicken.

Neu Ereignisse in der Fahrzeug-Ereignisliste hinzugefügt

Buchung Abgebrochene Ereignisdetails im Bereich Fahrzeugereignisse der Plattformfunktion der fleetster Mobilitätssoftware

Die Funktionalität der Fahrzeugereignisse wurde um neue Ereignisse erweitert. Wir haben die Ereignisse Betankung, abgelaufene Buchung und genehmigte Buchung in die Historie der Fahrzeugereignisse aufgenommen.