Corporate Carsharing mit fleetster am Staatsballett Berlin

  14 Januar 2014
Corporate Carsharing mit fleetster am Staatsballett Berlin
Es waren einmal sieben kleine Balletttänzerinnen, die am Berliner Staatsballett tanzten. Sie waren immer sehr in Eile und verbrachten sehr viel Zeit in der U-Bahn und in Zügen, weil sie alle kein eigenes Auto hatten. Nach diesen besonders anstrengenden Tagen wünschten Sie sich immer öfters ein eigenes Auto, um entspannter von A nach B zu kommen und so viel Zeit und Energie zu sparen… Eines Tages hörte eine gute Fee von ihrem Wunsch und brachte Ihnen drei schicke Autos, die sie jederzeit kostenlos nutzen dürfen. Die einzige Bedingung war, dass sie diese drei Autos gerecht teilen müssen. Um dieses „Problem“ zu lösen, beschlossen Sie eine Software zu nutzen, die ihnen hilft die Fahrten zu planen und alle Buchungen der Fahrzeuge zu berücksichtigen: fleetster. Und wer sagt eigentlich, dass Märchen nicht wahr werden können? Die gute Fee ist in diesem Fall Jason Es-Salim, der den Tänzerinnen des Berliner Staatsballetts drei Fiat 500 für Business- und Privatfahrten kostenlos zur Verfügung stellt. Die Verwaltung des „Fuhrparks“ übernimmt unsere Software fleetster. Über unser Webportal und unsere Apps (für Android und iOS) können die sieben Tänzerinnen ab sofort immer sehen, ob zum gewünschten Zeitpunkt noch ein Fiat verfügbar ist und ihn gleich buchen. Ganz ohne sich vorher kompliziert absprechen zu müssen. Auch die Schlüsselverwaltung wird von unserer Corporate Carsharing Software unterstützt. „Die Fiats werden immer beliebter und dank fleetster ist die Organisation und Absprache unter den Tänzerinnen überhaupt kein Problem.“ (Jason Es-Salim) Die Fahrzeuge werden von den Tänzerinnen sehr gut angenommen und sind regelmäßig ausgebucht. Sie nennen ihr Corporate Carsharing übrigens „Ladies-Carsharing SSB“. Wir wünschen allen Ladies eine gute Fahrt!